Apple Watch 2 mit GPS, aber ohne Mobilfunkchip

      Apple Watch 2 mit GPS, aber ohne Mobilfunkchip

      Neben dem neuen iPhone wird für den Herbst auch eine neue Apple Watch erwartet.

      Für Apple wird es ein heisser Herbst, im September werden die neuen iPhone erwartet und auch eine neue Apple Watch soll kaut Gerüchteküche anstehen. Ob diese direkt mit dem iPhone 7 (Plus) vorgestellt wird oder ob es zu dieser eine eigene Keynote geben wird ist noch offen.

      Neue Apple Watch? Da stellen sich natürlich zwei Fragen - Auf welches Design wird Apple setzen und welche technischen Details bringt eine Apple Watch 2 mit sich?
      Zumindest zur technischen Ausstattung gibt es bereits einige Informationen aus renommierten Quellen.
      Die Kollegen von Bloomberg melden sich zu Wort und teilen ihre jüngsten Erkenntnisse zur Apple Watch 2 mit. Genauer gesagt, sind es Mark Gurman (bis vor kurzen noch für 9to5Mac tätig), Alex Webb und Scott Moritz, die für den Bericht verantwortlich zeichnen.

      Es heisst, dass Apple bei der neuen Watch auf einen GPS Chip setzen wird, somit könnte die Apple Watch 2 eigenständig den genauen Standort des Nutzers ermitteln. Die aktuelle Apple Watch benötigt hierzu die Verbindung zum iPhone. Somit würde die neue Uhr ein stückweit unabhängiger, was beispielsweise Joggern entgegenkommen würde, da diese nicht mehr zusätzlich das iPhone mit sich führen müssten.
      Im Gegensatz zu einer Aussage von Ming Chi Kuo wird Apple bei der Apple Watch 2 aber auf einen Mobilfunkchip verzichten. Das Unternehmen arbeitet an einem solchen Chip für die Apple Watch, dies schon längere Zeit. Aber man ist frühestens Ende 2016 soweit um einen entsprechenden Chip für die Uhr verfügbar zu haben, so heisst es. Ende 2016 ist zu spät für die Apple Watch 2, somit dürfte erst die darauf folgende Generation mit einem entsprechenden Chip ausgestattet werden. Der Knackpunkt an einem Mobilfunkchip zur Uhr ist schlicht der Akkuverbrauch, Mobilfunkchips sind enorm stromhungrig. Es würde wenig nutzen, wenn die Apple Watch mobilen Datenfunk eigenständig bewerkstelligen könnte, dafür aber im Gegenzug der Akku nach wenigen Stunden völlig platt wäre. Da ist es verständlich, wenn man sich bei Apple die Zeit für ein vernünftige Integration eines solchen Chips lässt.
      Gruss
      am 7. Sept, 19:00 Uhr unserer Zeit sollte es soweit sein...
      9to5mac.com/2016/08/29/apple-event-date-iphone-7/

      Hier mal ein bisschen was zu schauen .....geleakte Watch 2 Komponenten (angeblich!?)
      notebookcheck.com/Apple-Watch-…-dem-Launch.173342.0.html

      Hoffe, da tut sich hier im Forum auch wieder einiges ... :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Watchme“ ()